Ingenieur360

FH Köln bietet erstmals dualen Studiengang Energie- und Gebäudetechnik an

FH Köln

Zum Wintersemester 2011/12 startet an der Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme der Fachhochschule Köln der duale Studiengang Energie- und Gebäudetechnik.

Er richtet sich an Auszubildende als Technische Zeichner, Technischer Produktdesigner oder Technischer Systemplaner und dauert vier Jahre.
Die Kombination aus wissenschaftlicher und betrieblicher Ausbildung garantiert dabei die bestmögliche Verzahnung von Theorie und Praxis. Weitere Vorteile eines dualen Studiums sind zudem die Kostenübernahme für das Studium durch den Ausbildungsbetrieb sowie hervorragende Aussichten auf eine Beschäftigungsübernahme nach erfolgreichem Abschluss der dualen Ausbildung.

Inhaltlich entspricht der duale Studiengang dem grundständigen Studium Energie- und Gebäudetechnik. Die Studienschwerpunkte können frei gewählt werden und als Vertiefungsrichtungen stehen Technische Gebäudeausrüstung, Elektrische Gebäudesystemtechnik und Green Building Engineering zur Auswahl.

Vorlesungsbeginn ist der 04.Oktober 2011, Bewerbungen sind aber noch möglich. Die Fachhochschule Köln ist mit 17.500 Studierenden und über 400 ProfessorInnen die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland.

Interessenten finden nähere Informationen unter www.fh-koeln.de. Darüberhinaus steht Prodekanin Edith Hansmeier unter der Email-Adresse edith.hansmeier@fh-koeln.de für Auskünfte zur Verfügung.