Ingenieur360

Maschinenbau in den USA studieren – Welche Universitäten sind empfehlenswert?

Maschinenbau ist seit jeher ein äußerst anspruchsvolles, lernintensives und zeitaufwendiges Studium, belohnt Studierende anschließend aber auch mit hervorragenden beruflichen Möglichkeiten, ausgezeichnetem Fachwissen, zahlreichen wertvollen Kompetenzen und auch einer soliden Grundausbildung, woraufhin man sich sich in mehrere Richtungen spezialisieren kann.

Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass das Studium einen äußerst beliebten Studiengang darstellt, welches sich weltweit großer Beliebtheit erfreut. Doch nicht jeder Studierende möchte in dessen Heimatland studieren und so lässt sich auch beobachten, dass sich auch immer mehr junge Deutsche dazu entscheiden, deren Maschinenbaustudium beispielsweise in den USA zu absolvieren, wo es zahlreiche Top-Universitäten gibt, welche oftmals weltweit bekannt sind und herausragende Studiengänge im Bereich Maschinenbau anbieten.

Da stellt man sich natürlich die Frage: Welche Universitäten in den Vereinigten Staaten sind empfehlenswert, wenn es darum geht, sich für eine davon zu entscheiden und an dieser Maschinenbau zu studieren?

Wir haben uns die besten Universitäten der USA genauer angesehen und präsentieren Euch hier nun eine Liste von jenen Unis, welche die höchste Qualität in deren Maschinenbau-Lehrgängen aufweisen:

Massachusetts Institute of Technology (MIT)

Das MIT ist weltweit als die beste technische Universität bekannt und kann diesen Ruf auch regelmäßig in zahlreichen verschiedenen Rankings verteidigen. Es ist also auch nicht verwunderlich, dass das Massachusetts Institute of Technology auch auf dieser Liste an erster Stelle zu finden ist. Die Universität bietet beste Voraussetzungen für eine hervorragende Ausbildung, was unter anderem daran liegt, dass hier weltweit führende Experten auf deren Gebiet lehren, herausragende Forschungsbedingungen bestehen und die Universität auch regelmäßig zahlreiche Innovationen hervorbringt, welche internationale Aufmerksamkeit hevorrufen.

Ein Abschluss am MIT ist zwar nicht gerade preiswert, sorgt aber dafür, dass einem weltweit zahlreiche Türen offenstehen und man beste Voraussetzungen für eine vielversprechende Karriere mit auf den Weg bekommt.

Stanford University

Die Stanford University zählt nicht umsonst zu einer der renommiertesten Universitäten weltweit, was auch auf deren Department für Maschinenbau zutreffend ist. Zahlreiche Aspekte tragen dazu bei, dass diese Universität zu einer der qualitativ hochwertigsten weltweit gehört, wobei deren exorbitante Finanzierung mit Sicherheit einen großen Anteil daran hat. Natürlich ist es nicht einfach, an der University of Stanford angenommen zu werden, sollte man allerdings erfolgreich sein, kann man sich darauf einstellen, eine weltweite Top-Ausbildung mit herausragenden Forschungsmöglichkeiten zu genießen, wobei das Image der Universität dazu beiträgt, dass man nach dem Abschluss keine Probleme hat, die Wahl zwischen zahlreichen Angeboten der erfolgreichsten Unternehmen auf der ganzen Welt zu haben.

Ein weiterer Vorteil von Stanford: Sollten die Eltern ein Einkommen unter 125.000 Dollar aufweisen, muss man hier, zumindest im Bachelor, keine Studiengebühren zahlen – natürlich vorausgesetzt, man wird überhaupt auf dieser Eliteuniversität aufgenommen.

Harvard University

Natürlich wäre diese Liste nicht komplett, wenn man nicht auch die Harvard University auf dieser finden würde. Diese Eliteuniversität, welche in Cambridge zu finden ist, ist unter anderem dafür bekannt, dass deren School of Engineering eine der besten Ausbildungen auf dem Gebiet des Maschinenbaus weltweit bietet, was natürlich auch zahlreiche Studenten aus Deutschland dazu motiviert, sich an dieser Universität zu bewerben. Sollte man tatsächlich aufgenommen werden, ist das Studium selbst natürlich äußerst anspruchsvoll, belohnt Studierende aber auch damit, eine Top-Ausbildung zu genießen und nach dem Abschluss, unter anderem aufgrund des Images, der Qualität und den generierten Connections, die Auswahl zwischen zahlreichen hervorragenden Möglichkeiten in Bezug auf hochwertige berufliche Möglichkeiten zu haben.

Das waren die 3 besten Universitäten in den USA, wenn es darum geht, Maschinenbau zu studieren. Ein weiterer Vorteil dieser Institutionen: Alle davon bieten kostenlose und hochwertige Universitätskurse online, mit welchen man sich beispielsweise auf das Studieren vorbereiten, andere Studienrichtungen entdecken oder auch während des Studiums gewisse Kurse von Zuhause aus absolvieren kann.

Wenn man also die Möglichkeit hat, eine dieser Universitäten zu besuchen, dann sollte man diese unbedingt ergreifen – es lohnt sich definitiv!