Ingenieur360

Forschung & Entwicklung

Deutschland ist nicht umsonst in vielen Bereichen der Ingenieurskunst (welt)marktführend. Forschung & Entwicklung made in Germany sind weltweit hoch anerkannt und die aktuellen News, die Sie hier finden, bezeugen diesen Ruf.

  • Intelligente Technik jetzt auch in deiner Kleidung

    Der Fortschritt der Technik ist nicht aufzuhalten und dringt nahezu jeden Tag in bis dato nie dagewesene Sphären vor. Es gibt bereits intelligente Kühlschränke, Staubsauger die ihre Arbeit von ganz allein erledigen und Kameras die in 360 Grad aufnehmen können. Intelligente Kleidung beim Sport Selbst vor unserer Kleidung macht die voranschreitende Technisierung nicht halt. So […]

  • Software-Entwicklung für Online-Casinospiele

    Ohne die richtige Software und guten Glücksspielen würden die Betreiber der führenden Online-Casinos nur wenig Zulauf finden. Aus diesem Grund sind die meisten von ihnen auf der Suche nach qualifizierten Software-Entwicklern. Um die Online-Spieler zufriedenzustellen und bei ihrem Online-Casino zu halten, stehen der Erfolg/Gewinn und Spaß an Online-Spielen im Mittelpunkt. Das geht nur, wenn sich […]

  • 3D-Druck: Die Brücke zwischen Prototyp und Serienfertigung

    Kaum eine technische Innovation hat in den letzten zehn Jahren für dermaßen viel Furore gesorgt, wie der 3D-Druck. Die ungeheure Faszination, jedes beliebige Gedankenmodell in ein haptische Form bringen zu können, war schon groß genug. Mit dem rapiden Preisverfall der Hardware und der Filamente folgte eine massenhafte Verbreitung dieser innovativen Technologie, sowohl im professionellen wie […]

  • Externer Raketenantrieb soll Raumfahrt effizienter machen

    Das US-amerikanische Raumfahrtunternehmen Escape Dynamics stellte kürzlich der Öffentlichkeit seinen neu entwickelten externen Raketenantrieb vor, der die Raumfahrt revolutionieren soll. Während konventionelle Raketentriebwerke mit einem komplexen Chemikaliengemisch betrieben werden, das für den Start eine vorgeschaltete Feststoff-Vortriebstufe benötigt, nutzt der neue externe Raketenantrieb einfach nur einen Wasserstofftank. Dadurch verringert sich der Anteil des Treibstoffs am Startgewicht […]

  • Nanofilterung für Abwasser

    In Abwässern befinden sich zahlreiche für Menschen bedenkliche Substanzen, die mit herkömmlichen Klärmethoden nicht oder nur unzureichend gefiltert werden können und somit in die Umwelt oder womöglich sogar ins Trinkwasser geraten. Zu solchen Substanzen zählen Arzneimittelrückstände, Hormone und zahlreiche in der chemischen Industrie verwendete Mittel wie Weichmacher und deren Antioxidantien wie Bisphenol A. Seit längerer […]

  • Solarfahrzeug als Familienauto

    Bereits seit 1987 werden auf der Bridgestone World Solar Challenge in Australien die innovativsten Entwicklungen im Bereich der Solarfahrzeuge prämiert. Das etwa 3000 Kilometer lange Autorennen quer durch Australien bietet den Solarfahrzeugen optimale Sonnenverhältnisse, verlangt den Fahrzeugen und Piloten jedoch auch Einiges ab. Nachdem in den Anfangsjahren verschiedenste Solarmobile gegen einander antraten, haben sich mittlerweile […]

  • Lautsprecher aus flüssiger Metalllegierung

    Einem Wissenschaftlerteam der Korea University in Seoul ist es einem Bericht der Fachzeitschrift Scientific Reports zufolge gelungen, einen dehnbaren Lautsprecher zu entwickeln, der etwa in sogenannten elektronischen Textilien oder für Hörgeräte genutzt werden kann. Als Ausgangsmaterial verwenden die Wissenschaftler die flüssige Metalllegierung Galinstan, die aus Gallium, Indium und Zinn besteht und bereits bei -19 °C […]

  • Verbessertes Papierrecycling

    Beim herkömmlichen Recyclingverfahren für Altpapier stellt die Entfernung von Druckfarbe eines der größten Probleme dar. Die Entfernung mithilfe chemischer und mechanischer Verfahren ist aufwändig und aufgrund der entstehenden verunreinigten Abwässer auch ökologisch nicht völlig unproblematisch. Ein internationales Wissenschaftlerteam der University of Cambridge sowie der Universität Erlangen-Nürnberg hat daher ein seit längerem bekanntes Verfahren zur Beseitigung […]

  • Ungewöhnliche Materialeigenschaft auf Nanoebene entdeckt

    Wissenschaftler der US-amerikanischen North Carolina State University in Raleigh haben einem Bericht der Fachzeitschrift Nature Nanotechnology zufolge ein überraschendes Phänomen der Materialeigenschaften von Zinkoxid-Nanodrähten nachgewiesen. Während Zinkoxid auf Makroebene ein relativ sprödes Material ist, dass aufgrund der kristallinen Atomstruktur bereits bei mittlerer Belastung bricht, weisen die Nanodrähte aus Zinkoxid völlig entgegengesetzte Eigenschaften auf. Die Forscher […]

  • Erstes Offline-Speicherkraftwerk geplant

    Die Regierung Belgiens entscheidet laut einem Bericht des Onlineportals ingenieur.de derzeit über die Genehmigung des weltweit ersten Pumpspeicherkraftwerks auf See. Pumpspeicherkraftwerke werden benötigt, um die schwankende Energieerzeugung nachhaltiger Energiequellen wie Sonnen- und Windkraft auszugleichen und das Stromnetz konstant mit Energie zu versorgen. Das Grundprinzip eines Pumpspeicherkraftwerks besteht darin, mittels der nicht unmittelbar verbrauchten, eingespeisten Energie […]