Ingenieur360

Allgemeines

In dieser Rubrik finden Sie allgemeine und interessante News aus verschiedenen Bereichen des Ingenieurwesens. Viele wichtige und lesenswerte Nachrichten lassen sich nur schwer in Kategorien sortieren – hier erwartet Sie ein bunter Strauß an Unternehmensmeldungen.

  • Berufe im Fokus: Der Vertriebsingenieur

    Die zunehmende Komplexität und Erklärungsbedürftigkeit hochwertiger Industrieprodukte und -anlagen macht den Vertriebsingenieur zum unentbehrlichen Bindeglied zwischen Industrieunternehmen mit hohem technologischen Anspruch und deren Kundschaft aus Industrie, Handel und Gewerbe. Ein Vertriebsingenieur ist ein unmittelbar unterhalb der Leitungsebene des Unternehmens angesiedelter Vertriebsmitarbeiter mit hoher technischer Expertise. In kleineren Unternehmen und Firmen mit einer flachen Hierarchie kann […]

  • Hightech in der deutschen Industrie

    Fast 15 Milliarden Euro für Forschung und Entwicklung Die vor vier Jahren von der Bundesregierung ins Leben gerufene Initiative „Die neue Hightech Strategie – Innovationen für Deutschland“ zeigt deutlich und nachhaltig Wirkung. Im Jahr 2015 belaufen sich die Investitionen der öffentlichen Hand auf Bundesebene in Sachen Forschung und Entwicklung auf 14,9 Milliarden Euro. Gegenüber 2005 […]

  • Selbstfahrende LKW auf deutschen Autobahnen

    Nachdem der Fahrzeughersteller Daimler im US-Bundesstaat Nevada bereits seit Monaten zwei autonom fahrende LKW auf öffentlichen Straßen betreiben darf, drückt der Konzern aufs Tempo, um auch für deutsche Autobahnen eine Zulassung zu erhalten. Testfahrten konnte Daimler bereits vor einem Jahr auf einer allerdings abgesperrten Teilstrecke der Autobahn bei Magdeburg durchführen. Doch nun will Daimler die […]

  • Entertainment im Auto als Einfallstor für Hacker

    Kaum ein Neuwagen kommt heutzutage noch ohne ein ausgeklügeltes Entertainmentsystem aus, das nicht nur zentral die Bordelektronik wie Armaturenanzeigen, Klimaanlage und Soundanlage steuert, sondern zudem einen Zugang zum Internet ermöglicht. Die Multimediaanwendungen sollen den Fahrspaß und -komfort erhöhen, stehen aber nicht selten in der Kritik, den Fahrer zu stark vom Verkehrsgeschehen abzulenken. Durch Fahrassistenzsysteme soll […]

  • Seltene Erden im Rhein

    Sogenannte Seltene Erden sind für viele industrielle Anwendungen, besonders in der Elektronikbranche, ein unverzichtbarer Bestandteil. Wie der Name bereits andeutet, bestehen jedoch nur relativ wenige Abbaugebiete für die Mineralien, die meisten davon in Afrika und Asien. Die industrielle Verarbeitung der Seltenen Erden erfolgt jedoch überwiegend in Regionen mit keinen bis wenigen natürlichen Vorkommen der Mineralien, […]

  • Fracking steht im Verdacht Erdbeben zu begünstigen

    In keinem anderen Land der Welt wird Fracking so intensiv betrieben wie in den USA. Das Aufbrechen tiefer Gesteinsschichten mit einer Mischung aus Wasser, Sand und Chemikalien, die mit hohem Druck durch Bohrlöcher in die Gesteinsschichten gepresst wird, hat dort regional bereits Besorgnis erregende Folgen nach sich gezogen. So ist in Frackinggebieten teilweise das Grundwasser […]

  • Riesiges Gezeitenkraftwerk in Großbritannien geplant

    Vor der Küste der südwalisischen Stadt Swansea soll ab 2017 das erste Lagunenkraftwerk Großbritanniens errichtet werden. Die Genehmigung der Regierung liegt dem ausführenden Unternehmen Tidal Lagoon bereits vor. Bei einem Lagunenkraftwerk handelt es sich prinzipiell um ein Gezeitenkraftwerk, das allerdings wie der Name bereits verrät, unmittelbar vor einer Lagune errichtet wird. Da die Wassertiefe hier […]

  • Rückrufaktion bei Apple

    Trotz divergierender Meinungen über das Kultgehabe des US-amerikanischen Elektronikkonzerns Apple gelten dessen Geräte selbst bei Kritikern als technisch ausgereift. Das ist auch der Grund, weshalb immer mehr Konsumenten bereit sind, die gegenüber Konkurrenzprodukten teils drastisch höheren Kaufpreise von Apple-Produkten zu stemmen. Um Musik-Streamingdiensten wie Spotify oder Pandora das Wasser abzugraben, hat Apple im vergangenen Jahr […]

  • Umstrittene Probebohrung in Arktis genehmigt

    Nach einhelliger Expertenschätzung befinden sich die weltweit größten noch unerschlossenen Erdgasvorräte sowie große Erdölvorkommen unter dem Meeresboden der Arktis. Mineralölkonzerne liefern sich daher einen Wettlauf um Fördergenehmigungen. Doch aufgrund der rauen Witterungsbedingungen in der Arktis besteht ein besonders hohes Unfallrisiko. Wissenschaftler und Umweltschutzorganisationen warnen daher seit Jahren eindringlich vor Gas- und Ölförderungen in der Arktischen […]

  • Schattenseite der Industrie 4.0

    Die vollständige Vernetzung industrieller Produktion und der verstärkte Einsatz von Robotern und Softwarelösungen wird nach gängiger Expertenmeinung die Leistungsfähigkeit der Wirtschaft mindestens so stark beeinflussen wie die historische Industrialisierung durch Serienfertigung und Fließbandarbeit. Doch genau wie damals zeichnet sich bereits heute auch die Schattenseite dieser Entwicklung ab, es werden künftig immer weniger gering- und mittelqualifizierte […]